Renate Eichenberger


Sportpsychologie, Wirtschaft, Hochbegabung, Notfallpsychologie & Co.

Mehr

Digitale Workshops

19. Juli 2021

Ankündigung Ab Herbst findet ihr hier regelmäßig Daten für digitale Workshops mit den Zielen: – Jede/n zum Nachdenken anregen und etwas weiter entwickeln! – Alle Workshops sind aufeinander aufbauend – aber einzeln „buchbar“! – Die Workshops sind den Zielgruppen angepasst […]

Mehr erfahren

Deutscher Meistertitel mit ALBA Berlin

16. Juni 2021

Mehr erfahren
Alle Beiträge

Wer bin ich?

Seit über 40 Jahren ist der Sport mein zuverlässiger Begleiter. Ob früher aktiv als Kunstturnerin oder Läuferin und Triathletin, später als Schwimmlehrerin oder Leiterin im Turnen und heute in der Sportpsychologie. Mit meiner langjährigen Erfahrung unterstütze ich Einzelsportler sowie Teams […]

Seit über 40 Jahren ist der Sport mein zuverlässiger Begleiter. Ob früher aktiv als Kunstturnerin oder Läuferin und Triathletin, später als Schwimmlehrerin oder Leiterin im Turnen und heute in der Sportpsychologie.

Mit meiner langjährigen Erfahrung unterstütze ich Einzelsportler sowie Teams aus den unterschiedlichsten Sportarten in ihrer Weiter-Entwicklung und darf dabei junge Menschen auf ihrem Lebensweg begleiten. Zudem habe ich an der Business School Berlin im Bereich der Sportpsychologie gelehrt und bringe mein Wissen in Wirtschaftsunternehmen ein.

Ich bin 1973 in Genf geboren, lebte zwischenzeitlich in Singapur und bin heute in der Nähe von Basel und in Berlin zu Hause.

Erfahrung sammle ich täglich – will mich stetig weiterentwickeln. Das Fundament bildet eine kaufmännische Ausbildung und die jahrelange Arbeit in diesem Bereich sowie die langjährige freiwillige Mitarbeit bei einer Telefonseelsorge, die mich geprägt hat.

Dank eines Bachelorabschluss in Angewandter Psychologie in Olten, eines Masterstudiums im Bereich Management in Stuttgart sowie eines Masterabschluss in Sportpsychologie in Berlin greife ich auf fundiertes theoretisches Wissen zurück.

Der Abschluss in Notfallpsychologie und die daraus resultierende Arbeit als Caregiver, wobei ich Menschen während oder nach belastenden Ereignissen und Situationen unterstütze, lassen mich auch in schwierigen Situationen die Ruhe bewahren.

Und durch die Begleitung meines Sohnes Bastian, der sich im Alter von 14 Jahren im Bachelorstudiengang Chemie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg i. Br. eingeschrieben hatte und mit 19 Jahren seinen Masterabschluss in Molekularbiologie am FMI in Basel erlangt hat, weiß ich, dass es für jede Herausforderung eine Lösung gibt – manchmal auch unkonventionelle.

Mehr
Renate fängt einen Basketball


Was biete ich?

Velorennfahrer bei einem Rennen

Unser Kopf steuert unseren Körper. Gib auch deinem Kopf die nötige Trainingszeit! Die Basis der Zusammenarbeit beinhaltet ein Erstgespräch. Sich kennenlernen und schauen, ob es menschlich passt. Vertrauen als zentrales Gut. Im Anschluss arbeiten wir gemeinsam an deinem Anliegen – individuell auf dich angepasst und immer mit dem Fokus der persönlichen Weiter-Entwicklung. Selbiges gilt selbstverständlich auch für euch als Team.

  • Einzel-/Teamcoaching
  • Teambildung
  • Zielsetzung
  • Umgang mit Druck im Sport, Schule, Beruf
  • Bewältigung von belastenden Ereignissen
  • Trainerweiterbildungen
  • Workshops
  • u.v.m.

Logo Alba BerlinLogo FC Union

Leere Parkbank vor Mauer.

Notfallpsychologie, befasst sich mit der Vorbeugung und Bewältigung posttraumatischer Belastungsstörungen nach psychisch erschütternden Ereignissen wie Todesfälle, Unfälle etc. Neben einem Abschluss in Notfallpsychologie verfüge ich über langjährige Erfahrung in der Krisenintervention. Gerne unterstütze ich Sie!

Junge nachdenklich vor Fluss

Hochbegabung – ein Wort das vielfach abschreckt und mit vielen Mythen besetzt ist. Selten bekommen Hochbegabte die Aufmerksamkeit bzw. die Förderung, die ihnen zustehen sollte. Sie fühlen sich oft unverstanden und alleine. Aufgrund der Begleitung meines Sohnes und verschiedenster Erfahrungen sowie dem Wissen aus der Theorie kenne ich mich mit den Freuden und Nöten von begabten Menschen sehr gut aus. Ob Direktbetroffen oder als angehörige Personen: Ich habe offene, verständnisvolle Ohren! Holen Sie sich Ihre Unterstützung – individuell auf Sie zugeschnitten.

Renate Eichenberger bei Coaching Session

Sich weiterentwickeln beginnt im Kopf! Nach einem Erstgespräch erarbeiten wir gemeinsam einen Fahrplan – für Sie oder Ihre Unternehmung. Mögliche Felder:

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Einzel-/Teamcoaching
  • Mentoring
  • Kommunikation (Mitarbeitergespräche, Feedback, Firmenkommunikation)
  • Strategieentwicklung
  • Optimierung von Abläufen
  • Teamevents / interkulturelle Trainings
  • Change-Management
  • Bewältigung von belastenden Ereignissen
  • Referate zu Themen aus Sport
  • u.v.m.

Buch cover Fluch oder Segen?

Das Leben mit einem Kind – eine Aufgabe. Das Leben mit einem hochbegabten Kind – eine herausfordernde Aufgabe. Das Lebe mit einem höchstbegabten Kind – eine Herausforderung!

Als Bastian im Juli 2000 zur Welt kam, freuten sich die Eltern auf eine spannende Zeit. Auf vieles hatten sie sich vorbereitet. Doch von Beginn an hielt das Leben mit Bastian viele Überraschungen bereit. Mit zwei Jahren las er die ersten Buchstaben, mit vier wollte er unbedingt Chinesisch lernen, mit sieben war er schulisch am Anfang der fünften Klasse (Schweizer Schulsystem), mit zehn Jahren sprach er acht Sprachen und in seinem dreizehnten Lebensjahr war auf dem Weg, die britische Matura abzuschliessen. Dies verlangte von den Eltern immer wieder unkonventionelle Lösungen wie einen Aufenthalt in Singapur, Flexibilität beim Wechseln von Schulen, Durchsetzungsvermögen im Kampf mit Behörden und Lehrkräften und nicht zuletzt ein dickes Fell im Umgang mit Mitmenschen. Jedes Kind will in seiner Entwicklung gefordert und gefördert werde. Was aber, wenn dies das übliche Mass bis weit über die Schmerzgrenze hinaus übersteigt?

Das Buch ist ein Erfahrungsbericht mit ihrem höchstbegabten Jungen und zeigt, dass Hochbegabung zugleich Fluch als auch Segen sein kann. Das Buch Fluch oder Segen – Das Leben mit einem hochbegabten Kind wird im Verlag Tredition erscheinen. Es ist in dreifacher deutscher Ausführung (Hardcover ISBN 978-3-8495-8616-4, Softcover ISBN 978-3-8495-8615-7, E-Book 978-3-8495-8672-0) Buchhandel sowie in englischer Sprache erhältlich.

https://tredition.de/publish-books/?books/ID39709/Fluch-oder-Segen

Cover von Buch blind date sportpsychologie

Ein Buch mit dem Ziel für Sie liebe Leserin / lieber Leser: Ready für ein (Blind) Date mit dem Sportpsychologen!

Was Sie erwartet?

Ein Sportpsychologe steigt schnaufend in ein Taxi. Der Taxifahrer: «Na, wohin soll es denn gehen?» Der Sportpsychologe lacht und sagt: «Fahren Sie mich irgendwohin, ich werde überall gebraucht.» (Humor)

Überall? Ja, überall im Sport kann der Sportpsychologe unterstützend zur Seite stehen. So kann er Sportlern, Trainern, Vereins- und Verbands-Verantwortlichen, Schiedsrichtern die blinden Flecken oder Muster, die jeden in seinem Leben oder bei der Erfüllung seiner Tätigkeit hindern, das Maximum abzurufen, aufzeigen. Das Ziel dabei ist immer die Persönlichkeit weiterzuentwickeln und darüber (sportlich) erfolgreicher zu werden.

Im Buch werden Begrifflichkeiten in Zusammenhang mit der Sportpsychologie erklärt, mit Mythen aufgeräumt und die Arbeit mit einem Sportpsychologen anhand eines Hürdenlaufs bildlich und praxisnah mit konkreten Beispielen dargestellt. Darüber hinaus werden konkrete Interventionsmaßnahmen erläutert und auf mögliche Herausforderungen in der Zusammenarbeit eingegangen.

https://www.neuersportverlag.de/produkt/blind-date-sportpsychologie/



Kontakt

Ich freue mich über eine unverbindliche Kontaktaufnahme. Kosten etc. klären wir gemeinsam.

Sie können mich gerne via E-Mail kontaktieren: renate (at) eichenbergers.ch